News2012„Gesundheitsförderung im Setting SeniorInnenwohnhaus. Lippenbekenntnis oder strategische Verantwortung?“

„Gesundheitsförderung im Setting SeniorInnenwohnhaus. Lippenbekenntnis oder strategische Verantwortung?“

Das Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser (KWP), die Wiener Gesundheitsförderung GmbH (WiG), der Fonds Gesundes Österreich (FGÖ), das Ludwig Boltzmann Institut für Gesundheitsförderungsforschung (LBIHPR) und der Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger (HVB) laden Sie recht herzlich zu dieser Fachtagung ein.

Thema und Ziel dieser Fachtagung:

Im Rahmen der 1. Fachtagung von „Gesundheit hat kein Alter“ wurden grundsätzliche Konzepte der Gesundheitsförderung im Setting SeniorInnenwohnhaus aus wissenschaftlicher Perspektive beleuchtet und erörtert.

Die zweite Fachtagung widmet sich den bisher aus dem Pilotprojekt „Gesundheit hat kein Alter“ gewonnenen Ergebnissen und Erkenntnissen aus der Phase der Bedarfserhebung und Entwicklung von Maßnahmen. Des Weiteren wird ein Einblick in die Mobilitätsintervention „Bewegtes Leben“ und in die strategische Verankerung von Gesundheitsförderung im Setting SeniorInnenwohnhaus gegeben.

Zielgruppe: Die Fachtagung richtet sich an MitarbeiterInnen des KWP, an das Fachpublikum (Praxis, Wissenschaft, Politik) im Setting Long Term Care sowie interessierte Personen aus dem Gesundheits- und Sozialbereich.

Datum: 25.04.2012

Uhrzeit: 10:00 bis 14:00 Uhr

Veranstaltungsort: Pensionisten-Wohnhaus Wieden, Ziegelofengasse 6a, 1040 Wien

Anmeldungsmodalitäten:

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Die TeilnehmerInnenanzahl ist beschränkt. Über die Teilnahme entscheidet der Zeitpunkt der Anmeldung. Richten Sie bitte Ihre Anmeldung bis 20. April 2012 per E-Mail an Stephanie Stürzenbecher, MA: stephanie.stuerzenbecher@hvb.sozvers.at

Einladungsfolder

Präsentationen

Hier können Sie sich die Präsentationen der Fachtagung herunterladen

Video